Herzlich Willkommen auf der Internetseite von Domino Institut für Lerntherapie

Die Domino Lerntherapie wendet sich an Menschen, die Probleme beim Lernen haben. Betroffenen Menschen (Kindern und Erwachsenen), die auffällige Schwierigkeiten mit dem Schreiben, Lesen und/oder Rechnen haben, bieten wir individuell zugeschnittene Förderungen.

Neben der Lerntherapie bei Legasthenie, LRS, Dyskalkulie und Rechenschwäche ist eine Förderung auch dann hilfreich, wenn Kinder unter Aufmerksamkeitsstörungen oder Konzentrationsschwächen in der Schule leiden und der Lernerfolg trotz großer Anstrengung ausbleibt. Probleme in der fokussierten Aufmerksamkeit können vielfältige Ursachen haben. Liegen die Ursachen in Defiziten bei der Wahrnehmungsverarbeitung, also liegt eine Wahrnehmungsstörung vor, so kann das in einem Test herausgefunden werden. Dabei werden die Teilleistungen der visuellen und auditiven Wahrnehmungsverarbeitung (Figur-Grund-Differenzierung, Differenzierung und Gedächtnisleistungen), des Körperschemas und der Raumorientierung als auch intermodale und serielle Teilleistungen getestet. Manchmal zeigen Kinder auch ein ganz besonderes Muster von Auffälligkeiten, das auf Restreaktionen von frühkindlichen Reflexen hindeuten kann. In solchen Fällen können wir nach einem ausführlichen Anamnesegepräch eine spezielle Diagnose des neurophysiologischen Entwicklungsstandes anbieten. Die Ergebnisse fließen danach in eine individuell zugeschnittene Therapie ein, die es dem Gehirn ermöglicht auch nachträglich noch einmal bestimmte Entwicklungen zu durchlaufen und damit Lücken aufzuarbeiten. Mehr Informationen dazu gibt es auf unserer Seite zur neurophysiolgischen Entwicklungsförderung.

Kinder, die in der Schule Misserfolgen ausgesetzt sind, reagieren unterschiedlich. Es können Leistungsverweigerungen, Lernblockaden, Versagensängste auftreten und es kann auch zu Verhaltensauffälligkeiten kommen. Wichtig ist es die Ursachen dafür zu finden, um den Kindern effektiv helfen zu können und ihnen die Motivation für das Lernen und die Schule zurück zu geben. In diesem Ansatz liegt auch der Unterschied zwischen der Domino Lerntherapie und den Anbietern von Nachhilfe. Nachhilfe findet immer in einem fachlichen Zusammenhang statt und meist auf dem aktuellen Niveau des Schulstoffes. Das gilt leider auch öfter für den Förderunterricht, den Schulen anbieten. Solche Art Nachhilfe oder Förderung hilft aber Kindern mit den oben genannten Schwierigkeiten nicht weiter. Im Gegenteil, er verlängert das Leiden der Kinder nur, weil wieder nicht an den eigentlichen Ursachen gearbeitet wird.

Um einen fundierten Fördererfolg zu erzielen, arbeiten wir mit den Kindern und Jugendlichen in den Bereichen:

1. Aufmerksamkeitstraining

2. Schärfung der Sinneswahrnehmung

3. Training des Rechnens/ Schreibens/ Lesens

Durch diesen ganzheitlichen Ansatz erreichen die Kinder den altersgerechten Entwicklungsstand in den Sinneswahrnehmungen. Das ist die Voraussetzung für die systematische Verbesserung der Schreib-, Lese- und/ oder auch der Rechenfertigkeiten.

Risikokinder können schon im Kindergartenalter erkannt werden. Deswegen ist es sehr sinnvoll schon zu diesem Zeitpunkt abzuklären, worin die Ursachen von Auffälligkeiten bestehen, die ja auch die Schulfähigkeit beeinflussen. Das würde bedeuten, dass schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt mit den Kindern an den Entwicklungsverzögerungen gearbeitet werden kann. So wird verhindert, dass diese Kinder später in der Schule die Erfahrungen von Misserfolgen machen müssen.

Ein Lese-, Rechtschreib- oder Rechentraining kann auch im Erwachsenenalter noch erfolgreich sein.

Alle hier angesprochenen Themen sind sehr komplex und greifen oft ineinander. Deswegen stehen wir auch gern für Fort-und Weiterbildungen, sowie auch für Elternabende zur Verfügung.